News

Mehr erfahren

Willkommen im TRUSTCONCEPT® News-Bereich

Fälschungsschutzstrategien und Technologien zur Produktauthentifizierung – informieren Sie sich hier über die neuesten Trends und Entwicklungen im Sicherheitsbereich.

 

Container-Schifffahrt wird für Transport von Produktfälschungen missbraucht

Die Container-Schifffahrt stellt den wichtigsten Transportweg für Produktfälschungen dar. Das geht aus einer aktuellen Studie des Amtes der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervor.

Insgesamt werden rund 80 Prozent aller international gehandelten Waren auf dem Seeweg transportiert. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass auch viele Plagiate in den Containern befördert werden. Laut Studie machen gefälschte Waren zwar einen relativ geringen Anteil an der Gesamtzahl der Beschlagnahmungen aus (zehn Prozent). Wenn es allerdings um den Wert der konfiszierten Produktfälschungen geht, ist die Container-Schifffahrt mit 56 Prozent die unangefochtene Nummer eins. Vor allem Parfüm- und Kosmetikplagiate werden über den Seeweg transportiert.

Die Autoren der Studie gehen zudem darauf ein, dass die Maßnahmen zur Bekämpfung des Transports von Plagiaten auf dem Seeweg noch ausbaufähig sind. Hersteller können bereits einen Schritt früher eingreifen und ihre Produkte von Anfang an zuverlässig gegen Fälschung schützen.

Bild: Tom Fisk/Pexels