News

Mehr erfahren

Willkommen im TRUSTCONCEPT® News-Bereich

Fälschungsschutzstrategien und Technologien zur Produktauthentifizierung – informieren Sie sich hier über die neuesten Trends und Entwicklungen im Sicherheitsbereich.

 

Handel mit gefälschten Pestiziden floriert

Pestizide lassen sich kostengünstig herstellen, müssen in der EU jedoch im Rahmen teurer und aufwendiger Verfahren zugelassen werden. Das macht den Handel mit illegalen Pflanzenschutzmitteln innerhalb der Agrochemie attraktiv. Nach Angaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit gelangen immer mehr gefälschte oder verbotene Pestizide in die EU. Erst in diesem Jahr hat Europol im Rahmen der Operation „Silver Axe“ rund 1.200 Tonnen illegaler Chemikalien beschlagnahmt.

Ein Großteil der nicht zugelassenen Pestizide wird in Asien hergestellt und zunehmend über Online-Kanäle vertrieben. Die illegalen Substanzen bergen unkalkulierbare Risiken für Menschen und Umwelt. So stehen einige der verwendeten Chemikalien im Verdacht, unter anderem Hirnschäden hervorzurufen. Vor diesem Hintergrund ist zuverlässiger Produktschutz unerlässlich. Hersteller können die Rückverfolgung ihrer Pflanzenschutzmittel und eine lückenlos überwachte Lieferkette sicherstellen, indem sie auf zuverlässigen Produktschutz setzen.

Bild: Hpgruesen/Pixaby